Zug
Lade Login-Box.
16.10.2019 14:19

Manuel Studer ist neuer Gemeinderat

  • Manuel Studer, neuer CVP-Gemeinderat in Walchwil. (Bild: PD)
WALCHWIL ⋅ Der Gemeinderat Walchwil ist wieder komplett. Der Rat hat den einzigen Kandidaten als gewählt erklärt.

(haz) Das Bereinigungsverfahren des eingereichten Wahlvorschlags für die Ergänzungswahl für ein Mitglied des Gemeinderats ist abgeschlossen. Innert der gesetzlichen Frist sind keine Mängel des Wahlvorschlags geltend gemacht worden, wie der Gemeinderat Walchwil mitteilt.

Der Gemeinderat Walchwil hat gestützt auf die Bestimmungen des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen am 14. Oktober Manuel Studer (CVP) als Mitglied des Gemeinderats für den Rest der Amtsperiode 2019 bis 2022 in stiller Wahl für gewählt erklärt.

Der für die Ergänzungswahl auf Sonntag, 15. Dezember 2019, angeordnete Urnengang entfällt somit. Der Wahlvorschlag und die Gewählterklärung werden im Zuger Amtsblatt vom 18. Oktober publiziert. Die erste Gemeinderatssitzung mit Manuel Studer findet am 04. November 2019 statt.

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

WIRTSCHAFT

Schwyzer Kantonalbank hat eine neue Personalchefin

EMMETTEN

Verletzte bei Frontalkollision

ALPNACH

Drei fremde Fische schwimmen im Alpnachersee

REIDEN

Vortritt missachtet: Auto überschlägt sich bei heftigem Zusammenprall

SVP-Fraktionspräsident Thomas Aeschi sähe SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga gerne durch die grüne Regula Rytz ersetzt.
BUNDESRAT

SVP will Rytz zu Hearing einladen

Nach nur zwei Jahren beim Wirtschaftssender CNNMoney Switzerland zieht es Urs Gredig zurück zum Schweizer Fernsehen SRF.
MEDIEN

Urs Gredig zurück zu Fernsehen SRF

HERGISWIL

Raubüberfall auf Jugendlichen – mutmassliche Täter gefasst

ERSTFELD

Massive Steuererhöhung steht bevor

Grünen-Präsidentin Regula Rytz will in den Bundesrat.
BUNDESRAT

Rytz möchte Bundesrätin werden

Das Rettungsschiff "Open Arms" hat am Donnerstag Dutzende Menschen aus Seenot gerettet. (Archivbild)
FLÜCHTLINGE

73 Menschen vor Libyen aus Seenot gerettet

Zur klassischen Ansicht wechseln