Zug
Lade Login-Box.
08.08.2020 17:46

Unklare Situation nach Kollision: Polizei sucht Zeugen

  • Zwei Autos waren bei der Kollision involviert. (Bild: Zuger Polizei)
ZUG ⋅ Bei der Kreuzung Chamer-/Steinhauserstrasse in Zug kam es am Samstagmorgen zu einer Kollision zwischen zwei Autos.

(zfo) Bei der Kollision wurde eine Person verletzt, schreibt die Zuger Polizei in einer Mitteilung. Der Vorfall ereignete sich am Samstagmorgen kurz vor 11 Uhr in Zug bei der Kreuzung Chamer-/Steinhauserstrasse. Eine 33-jährige Frau fuhr auf der Chamerstrasse in Richtung Cham. Gleichzeitig fuhr ein 38-jähriger Mann auf der Steinhauserstrasse und wollte bei der Kreuzung links in die Chamerstrasse, in Richtung Zug einbiegen. In der Folge kam es im Kreuzungsbereich zu einer seitlich-/frontalen Kollision.

Beim Unfall verletzte sich die 33-jährige Autolenkerin. Sie wurde durch den Rettungsdienst Zug betreut und ins Spital eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Da beide Beteiligten angeben, die dortige Lichtsignalanlage bei Grün passiert zu haben, ist der genaue Unfallablauf noch unklar.

Aufgrund der unklaren Situation sucht die Polizei Zeugen. Personen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Ablauf machen können, sind gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Zuger Polizei zu melden (041 728 41 41).

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Oldrich Svab war zweimal Trainer bei den Grasshoppers
TODESFALL

Oldrich Svab verstorben

REUSSPORTTUNNEL

Ins Schlingern geraten und dann überschlagen

ZUG

Von Abstand keine Spur: Die Warteschlange der Zugerbergbahn liess Coronamassnahmen ausser Acht

Migros stockt Kurzarbeitsentschädigung weiterhin auf 100% auf
DETAILHANDEL

Migros stockt Entschädigung weiterhin auf

ZUG

Wie kleine Sportbetriebe unter den Massnahmen leiden

LUZERN

Fand das Bärteliessen illegal statt?

Eines der wichtigsten Teile im Zuger Erfolgspuzzle: Der PostFinance-Topskorer Jan Kovar erzielte gegen Servette das Game-Winning-Goal zum 4:3
NATIONAL LEAGUE

Der EV Zug ist nicht aufzuhalten

AXENSTRASSE

Gumpisch-Projekt kann an Gefahren angepasst werden

Die heutigen roten und orangen Einzahlungsscheine sollen ab Herbst 2022 durch Nachfolgeprodukte ersetzt werden. (Archivbild)
BANKEN

Heutige Einzahlungsscheine verschwinden 2022

LUZERN

Luzerner Impfzentrum ist in Betrieb – das sagen Impfwillige nach der Aktion

Zur klassischen Ansicht wechseln