Publireportagen
Lade Login-Box.
18.06.2019 15:03

Mättivor: Noch im Sommer einziehen

PUBLIREPORTAGE
in Zusammenarbeit mit Mättivor Schwyz
In den nächsten Tagen werden die ersten Eigentumswohnungen im Mättivor fertiggestellt. Im autofreien Quartier geniessen Sie laue Sommerabende in den optimal ausgerichteten Loggien.

Bereits in der nächsten Woche werden die ersten grosszügigen Eigentumswohnungen von 3.5 bis 6.5 Zimmern sowie ein erster Teil der faszinierenden Villen mit Gartenterrasse im Mättivor in Schwyz bezogen werden. Insgesamt 50 Wohneinheiten entstehen an bester Lage.

Gerne möchten wir Ihnen dieses naturnahe Projekt und insbesondere das Umgebungskonzept kurz vorstellen.

Das Freiraumkonzept

Das gesamte Areal des Mättivor ist autofrei und nur durch die Tiefgaragen erschlossen. Die Erschliessung der Wohncluster erfolgt über Wege, welche sich auf der Höhe des natürlichen Terrainverlaufs befinden und dadurch den Fluss der Landschaft aufnehmen.

Weitere Fusswege ergänzen den Hauptweg und vernetzen das neue Quartier mit dem bestehenden Wegnetz.

Die Erschliessung der einzelnen Wohncluster erfolgt jeweils über grosszügige Treppen- und Rampenanlagen, welche gegen Süden gerichtet, optimal besonnt eine unvergleichliche Aussicht bieten und zum Verweilen einladen.

Loggien aus Accoya-Holz

Ebenso schön verbringen Sie Ihre Sommerabende auf den aus vorvergrautem Accoya-Holz gefertigten und optimal ausgerichteten Loggien.

Geniessen Sie die verkehrsfreie und naturnahe Umgebung des Mättivor sowie die wunderschönen Aussichten auf Ihrer neuen Terrasse.

Accoya ist ein sehr widerstandsfähiges, nicht spriessendes Holz, welches auch bei hohen Aussentemperaturen nicht übermässig erhitzt. Das Holz stammt aus nachhaltiger, neuseeländischer Waldwirtschaft. Durch die Vorvergrauung des Accoya-Holzes ergeben sich keine massiven Farbunterschiede bei bewitterten und unbewitterten Holzflächen mehr.

Besichtigung

Vereinbaren Sie Ihren exklusiven Termin um die gesamte Überbauung Mättivor inklusive fertig ausgebauter Musterwohnung zu besichtigen.Terminvereinbarung per Telefon, E-Mail oder direkt online möglich.

 

Fact & Figures

• Zwei sogenannte «Wohn-Cluster» A und B

• Cluster A: 19 exklusive 3.5 bis 6.5 Zimmer Wohnungen mit Wohnflächen von 101 bis 192 m2 und 7 grosszügige, gut besonnte und lichtdurchflutete 5.5 bis 6.5 Zimmer Villen mit Wohnflächen von 182 bis 252 m2

• Cluster B: 18 exklusive 4.5- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen mit Wohnflächen von 122 bis 162 m2 und 6 grosszügige, gut besonnte und lichtdurchflutete 4.5- bis 6.5-Zimmer-Villen mit Wohnflächen von 152 bis 223 m2

• Unterirdische Verkehrserschliessung durch Tiefgarage, Bereiche um und zwischen den Clustern verkehrsfrei

• Bezug Sommer 2019

Kontakt & Beratung
Cimag AG
Alfred Ulrich-Strasse 2
8702 Zollikon
044 395 44 44
maettivor.ch
home@maettivor.ch

Meist gelesene Artikel

WIRTSCHAFT

Schwyzer Kantonalbank hat eine neue Personalchefin

REIDEN

Vortritt missachtet: Auto überschlägt sich bei heftigem Zusammenprall

Nach nur zwei Jahren beim Wirtschaftssender CNNMoney Switzerland zieht es Urs Gredig zurück zum Schweizer Fernsehen SRF.
MEDIEN

Urs Gredig zurück zu Fernsehen SRF

EMMETTEN

Verletzte bei Frontalkollision

HERGISWIL

Raubüberfall auf Jugendlichen – mutmassliche Täter gefasst

SVP-Fraktionspräsident Thomas Aeschi sähe SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga gerne durch die grüne Regula Rytz ersetzt.
BUNDESRAT

SVP will Rytz zu Hearing einladen

OBWALDEN

Giswiler gewinnen Landwirtschafts-Auszeichnung

ALPNACH

Drei fremde Fische schwimmen im Alpnachersee

Grünen-Präsidentin Regula Rytz will in den Bundesrat.
BUNDESRAT

Rytz möchte Bundesrätin werden

ERSTFELD

Massive Steuererhöhung steht bevor

Zur klassischen Ansicht wechseln