Eishockey
Lade Login-Box.
01.08.2020 21:07

Sieg für Niederreiter beim Wiederbeginn

  • Justin Williams und Ryan Strome lieferten sich nach knapp drei Minuten bereits den ersten Faustkampf
    Justin Williams und Ryan Strome lieferten sich nach knapp drei Minuten bereits den ersten Faustkampf | KEYSTONE/AP/Frank Gunn
NHL ⋅ Die Carolina Hurricanes und Nino Niederreiter feiern beim Restart der NHL-Saison einen Sieg. Die Hurricanes gewinnen in Toronto das erste von fünf möglichen Duellen gegen die New York Rangers 3:2.

Niederreiter leitete in der 51. Minute das 3:1 für den Stanley-Cup-Sieger von 2006 ein. Bereits nach 61 Sekunden war Carolina durch Jaccob Slavin in Führung gegangen, nach knapp drei Minuten kam es zur ersten Schlägerei. Justin Williams und Ryan Strome liessen die Handschuhe fallen und lieferten sich den ersten Faustkampf nach dem Wiederbeginn.

Carolina liegt dank dem Sieg in der Best-of-5-Serie 1:0 in Führung. Der Sieger des Duells zieht in die Playoff-Achtelfinals ein. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie, die zu einem knapp fünfmonatigen Unterbruch der Saison führte, wird nur in Toronto und in Edmonton und ohne Zuschauer gespielt. Der Stanley-Cup-Sieger wird im Oktober ermittelt. (sda)

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.

Kommentar schreiben

Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung
  • Anmelden
  • Registrieren
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingelogged sein!
Sollten Sie noch keinen Account haben, registrieren Sie sich bitte.
Füllen Sie bitte die notwendigen Felder für die Registrierung aus. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert. *
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage *

Wieviel ist 24 - 4?