euro2016
Lade Login-Box.
12.10.2019 16:55

Mit Lichtsteiner, Schär und Mehmedi

  • Stephan Lichtsteiner bestreitet gegen Dänemark sein 106. Länderspiel
    Stephan Lichtsteiner bestreitet gegen Dänemark sein 106. Länderspiel | KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
EM-QUALIFIKATION ⋅ Vladimir Petkovic setzt im EM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark in Kopenhagen auf Captain Stephan Lichtsteiner. Auch der angeschlagene Fabian Schär und Admir Mehmedi stehen in der Startformation.

Am 23. März in Tiflis beim 2:0 gegen Georgien bestritt Stephan Lichtsteiner sein 105. und bisher letztes Länderspiel. Im Top-Spiel der Gruppe D im Parken in Kopenhagen kehrt der Captain zurück. Der 35-Jährige wird im rechten Couloir spielen, links kommt Ricardo Rodriguez zum Einsatz.

In der Startaufstellung steht auch Fabian Schär, der sich vor einer Woche in der Premier League gegen Manchester United am Knie verletzt hat. Der Einsatz des formstarken Ostschweizers, der im September beim 1:1 in Irland getroffen hatte, war fraglich. Neben ihm verteidigen in der Dreierkette Nico Elvedi und Manuel Akanji.

In der Offensive setzt Petkovic neben Haris Seferovic und Breel Embolo auch auf Admir Mehmedi. Der Stürmer des VfL Wolfsburg spielt anstelle von Remo Freuler.

Die Schweizer Aufstellung gegen Dänemark: Sommer; Elvedi, Schär, Akanji; Xhaka; Lichtsteiner, Zakaria, Mehmedi, Rodriguez; Embolo, Seferovic. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Nach starken Regenfällen im Süden Österreichs kam es am Sonntag zu Überschwemmungen rund um den Faaker See im Bundesland Kärnten.
ÖSTERREICH

Unwetterlage in Österreich spitzt sich zu

A2

Lastwagen kippt bei Altdorf um

EINSIEDELN/GISWIL

Schwingerkönigin Sonia Kälin wird Schauspielerin

Nach starken Regenfällen im Süden Österreichs kam es am Sonntag zu Überschwemmungen rund um den Faaker See.
ÖSTERREICH

Jahrhundertflut nach Regen in Österreich

Wegen eines Defekts an einer Fahrleitung blieb ein Eurocity-Zug am Sonntagabend in Sihlbrugg ZH stecken. (Symbolbild)
ZUGVERKEHR

600 Zug-Passagiere in Sihlbrugg ZH evakuiert

LUZERN

Lucerne Festival untersucht Mobbing-Vorwürfe

Die Raiffeisen-Banken wollen auch künftig keine Negativzinsen für Sparer einführen. (Symbolbild)
BANKEN

Raiffeisen verschont Kunden vor Negativzins

ZUG

Medizingeschichte aus dem Zuger Boden

Die Schweizer bereiten sich auf das Pflichtspiel gegen Gibraltar vor
EM-QUALIFIKATION

Vor dem guten Ende einer komischen Quali

SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga gratuliert Hans Stöckli zur Wiederwahl in den Ständerat.
WAHLEN 2019 - BE SR

Sommaruga feiert mit Stöckli in Bern

Zur klassischen Ansicht wechseln