Fussball International
Lade Login-Box.
15.05.2019 21:41

Ajax zum 34. Mal Meister

  • Frenkie de Jong herzt 1:0-Torschütze Lasse Schöne
    Frenkie de Jong herzt 1:0-Torschütze Lasse Schöne | KEYSTONE/EPA ANP/OLAF KRAAK
NIEDERLANDE ⋅ Ajax Amsterdam ist zum 34. Mal niederländischer Meister. Die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag setzt sich im letzten Ligaspiel der Saison mit 4:1 bei De Graafschap aus Doetinchem durch.

Schon vor dem nachgeholten 33. Spieltag hatte der Champions-League-Halbfinalist drei Punkte vor Verfolger Eindhoven gelegen und die um 14 Tore bessere Tordifferenz gehabt. Den Cup hat Ajax ebenfalls gewonnen.

Lasse Schöne brachte Ajax am Mittwochabend in der 37. Minute in Führung. Die weiteren Treffer für den Doublegewinner, der nach seiner grandiosen Europacup-Saison vor einem grösseren Umbruch steht, erzielten Nicolas Tagliafico und Dusan Tadic. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ESAF ZUG

Jodler, Trychler und Trachten zum Auftakt

AXEN-SPERRUNG

Zwischen Sisikon und Flüelen verkehrt jetzt ein grösseres Schiff

LUZERN

Mann wird von Bus erfasst und stirbt

ESAF ZUG

Der Frischequell der «Bösen»

ESAF ZUG

So gross ist der Aufwand des Schweizer Fernsehens

Die Schweizer Schauspielerin und Sängerin Ines Torelli ist in ihrer Wahlheimat Kanada im Alter von 88 Jahren gestorben.
TODESFALL

Schauspielerin Ines Torelli gestorben

Die Moosmättler haben eine Top-Aussicht.
ESAF ZUG

Jeder Wohnwagen hat seinen Charme

Ein Jugendlicher ist beim Hantieren mit einer Faustfeuerwaffe durch einen Schuss tödlich verletzt worden. (Archivbild)
SCHIESSUNFALL

14-Jähriger durch Schuss getötet

Die US-Gesundheitsbehörde registriert seit Ende Juni 193 Fälle von ungeklärten Atemwegserkrankungen bei E-Zigaretten-Konsumenten in 22 Bundessaaten. (Symbolbild)
GESUNDHEIT

Toter in den USA nach E-Zigaretten-Gebrauch

Oberste Richterin mit Kultstatus: die 86-jährige US-Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg. (Archivbild)
USA

Trump-Gegner bangen: Krebs bei Ginsburg

Zur klassischen Ansicht wechseln