Fussball International
Lade Login-Box.
23.04.2019 12:45

Schottische Legende McNeill verstorben

  • Im Alter von 79 Jahren gestorben: die schottische Fussball-Legende Billy McNeill
    Im Alter von 79 Jahren gestorben: die schottische Fussball-Legende Billy McNeill | Keystone/EPA/ANDRE KOSTERS
SCHOTTLAND ⋅ Billy McNeill, der Captain des ersten britischen Meistercup-Gewinners Celtic Glasgow war, stirbt im Alter von 79 Jahren.

Abwehrspieler McNeill hatte sein Team 1967 im damaligen Europacup der Meister in Lissabon zum 2:1-Erfolg über Inter Mailand geführt. Der Sieg der so genannten "Lisbon Lions" war der erste Europacup-Titelgewinn eines britischen Teams. Eine Besonderheit war, dass alle Spieler dieses Teams in Glasgow und Umgebung geboren wurden.

McNeill gewann mit Celtic neunmal die schottische Meisterschaft, achtmal den FA-Cup sowie siebenmal den Liga-Cup. 1965 wurde er als Schottlands "Fussballer des Jahres" geehrt. Nach seiner Profi-Karriere wirkte er zwischen 1978 und 1983 sowie zwischen 1987 und 1991 als Cheftrainer und führte die Grünweissen zu vier Meistertiteln und drei Cupsiegen. Für seine Verdienste um den Traditionsklub wurde McNeill im Dezember 2015 eine Bronzestatue vor dem Celtic Park gewidmet.

"Billy litt mehrere Jahre an Demenz und kämpfte bravourös bis zum Schluss. Er zeigte Stärke und Tapferkeit, wie er es in seinem ganzen Leben immer getan hat", hiess es in der Erklärung seiner Familie, die der Klub veröffentlichte. (sda/dpa/ap)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Filmreifes Szenario bei der Autobahnausfahrt La Sarraz VD nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter.
WAADT

Spektakulärer Überfall auf Geldtransporter

OBWALDEN

Mehrere Pilzsucher gebüsst

Mohamed Elneny soll Arsenal verlassen
ENGLAND

Mustafi und Elneny müssen gehen

LUZERN

Spanier zündet Partner an: Gericht verhängt Gefängnisstrafe

Nairo Quintana zählt an der Vuelta zum Favoritenkreis
VUELTA

Aller guten Dinge sind drei

Gleisarbeiter bei einem nächtlichen Einsatz. (Archivbild)
GESUNDHEIT

Nachtarbeit ist wahrscheinlich krebserregend

Das Video einer im Walliser Chablais aufgestellten Überwachungskamera zeigt sieben Wolfswelpen in Begleitung eines männlichen Wolfes.
GROSSRAUBTIERE

Wölfe im Wallis haben Nachwuchs

Die Zinssätze für Festhypotheken sind auf Rekordtief. (Archiv)
IMMOBILIEN

Zinssätze für Festhypotheken auf Rekordtief

Durch Blitzeinschläge verletzte Touristen werden per Helikopter oder Ambulanz aus dem polnischen Teil des Tatra-Gebirges in ein Spital in Zakopane gebracht.
UNWETTER

Tote durch Blitzeinschlag im Tatra-Gebirge

ZUGERSEE

Ein neues Buch zeigt den See in all seinen Facetten

Zur klassischen Ansicht wechseln