Tennis
Lade Login-Box.
04.09.2019 01:49

Wawrinka will mehr

  • Abschied aus New York: Stan Wawrinka ist mit dem Erreichen des Viertelfinals grundsätzlich zufrieden, doch er will noch mehr
    Abschied aus New York: Stan Wawrinka ist mit dem Erreichen des Viertelfinals grundsätzlich zufrieden, doch er will noch mehr | KEYSTONE/FR171690 AP/SARAH STIER
US OPEN ⋅ Stan Wawrinka ist "heute frustriert, morgen zufrieden mit meiner Gesamtbilanz dieses US Open". Dass er in die Top 20 zurückkehrt, kommentiert er kurz und bündig: "Das reicht nicht."

Stan Wawrinka verpasste am US Open eine gute Chance, nach gut zwei Jahren und erstmals seit seiner schweren Knieoperation wieder in die Halbfinals eines Grand-Slam-Turniers zurückzukehren. Er fand gegen den unorthodox spielenden Russen Daniil Medwedew, die Nummer 5 der Welt, aber kein Mittel. "Es fehlte mir die Intensität. Ich bewegte mich schlecht und fand nie einen guten Rhythmus", zeigte sich der 34-jährige Waadtländer nach der 6:7, 3:6, 6:3, 1:6-Niederlage selbstkritisch. "Ich habe das Gefühl, dass ich eher das Spiel verloren als Medwedew es gewonnen hat."

Keine Rolle gespielt habe, dass Medwedew sich früh am Oberschenkel pflegen liess und danach zumindest eine Zeitlang nicht mehr ganz so gut zu Fuss schien. "Er hat auch in den letzten Spielen oft betont, dass er Schmerzen habe und dennoch gewonnen. Ich wusste, dass er bis zum Schluss kämpfen würde", sagte Wawrinka, der in den letzten Tagen ebenfalls krank war, sich dazu aber nicht weiter äussern wollte. Vor allem lobte er den Russen, der in diesem Summer von Sieg zu Sieg eilt und erstmals im Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers steht. "Er spielt sehr gut und macht es einem mit seinem Spiel sehr schwierig."

Im Moment überwiege die Frustration, erklärte der Lausanner kurz nach dem Spiel. "Die Gesamtbilanz ist aber doch positiv. Mein Spiel ist auf einem guten Niveau." Dass die aktuelle Nummer 24 der Welt am kommenden Montag in die Top 20 zurückkehren wird, befriedigt ihn aber (noch) nicht. "Das reicht nicht", sagt die ehemalige Nummer 3 des ATP-Rankings klipp und klar. "Ich will wieder weiter nach oben."

Eine klare Meinung hat er auch zu Medwedew. "Er kann noch viel erreichen, auch Grand-Slam-Titel", ist Wawrinka überzeugt. Kann er auch diese Woche in New York gewinnen? "Er kann, aber ich glaube nicht, dass er es wird. Es sind noch starke Gegner in seinem Weg." (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Hotel in der Röhre kommt ins Rollen

Wird österreichisch: Möbel Pfister geht in die XXXLutz-Gruppe auf. (Archivbild)
DETAILHANDEL

Möbel Pfister wird verkauft

Wer ein Haus baut, muss für die Hypotheken wieder etwas mehr bezahlen. (Symbolbild)
HYPOTHEKEN

Hypotheken werden wieder teurer

Das Spital Wattwil gehört zu den fünf Regionalspitälern im Kanton St. Gallen, die von einer Schliessung bedroht sind. Entscheiden wird der Kantonsrat im kommenden Frühjahr.
GESUNDHEITSPOLITIK

Spitalschliessungen im Kanton St. Gallen

Drei Katzen im Kanton Uri sind mit Schussverletzungen beim Tierarzt gelandet. (Symbolbild)
ATTINGHAUSEN

Drei Katzen durch Schüsse verletzt

Die zerstörte Gondel der Rotenfluebahn nach dem Absturz. 35'000 Franken kostet eine Gondel.
BERGBAHNEN

Rotenfluebahn will am Freitag wieder fahren

Bei der Coop-Tochter Fust gibt es ab Anfang 2020 keine Gratis-Plastiksäcke mehr, um den Einkauf nach Hause zu tragen. (Archivbild)
PLASTIKABFALL

Keine Gratis-Plastiksäcke mehr

Johanna Gapany tritt für die FDP im Kanton Freiburg im zweiten Wahlgang für den Ständerat an. (Archiv)
WAHLEN 2019 - FR SR

FDP fordert SP-Präsident Levrat heraus

Die britische Polizei hat 39 Leichen in einem Lastwagen in einem Industriegebiet östlich von London entdeckt. Die Leichen wurden im Container-Auflieger gefunden.
GROSSBRITANNIEN

39 Tote in LKW-Container entdeckt

Casino-Chef von Baden fordert Massnahmen gegen illegale Online-Casinos. (Archibvbild)
GLÜCKSSPIELE

Bund soll gegen illegale Casinos vorgehen

Zur klassischen Ansicht wechseln