Leichtathletik
Lade Login-Box.
30.06.2022 22:21

Diamond League, Stockholm

LEICHTATHLETIK ⋅ Stockholm. Diamond League. Männer: 100 m (GW 0,5 m/s): 1. Akani Simbine (RSA) 10,02. 2. Reece Prescod (GBR) 10,15. 3. Jimmy Vicaut (FR) 10,19.

Stockholm. Diamond League. Männer: 100 m (GW 0,5 m/s): 1. Akani Simbine (RSA) 10,02. 2. Reece Prescod (GBR) 10,15. 3. Jimmy Vicaut (FR) 10,19.

800 m: 1. Silmane Moula (ALG) 1:44,60. 2. Benjamin Robert (FRA) 1:45,11. 3. Gabriel Tual (FRA) 1:45,29.

3000 m: 1. Dominic Lokinyomo Lobalu (Olympisches Flüchtlingsteam) 7:29,48. 2. Jacob Kiplimo (UGA) 7:29,55. 3. Cornelius Kemboi (KEN) 7:31,26.

400 m Hürden: 1. Alison dos Santos (BRA) 46,80 (JWB). 2. CJ Allen (USA) 48,28. 3. Kyron McMaster (IVB) 48,58.

Stab: 1. Armand Duplantis (SWE) 6,16. 2. Christopher Nilsen (USA) 5,93. 3. Thiago Braz (BRA) 5,93.

Speer: 1. Anderson Peters (GRN) 90,31. 2. Neeraj Chopra (IND) 89,94. 3. Julian Weber (GER) 89,08.

Diskus: 1. Kristjan Ceh (SLO) 70,02. 2. Mykolas Alekna (LTU) 69,81. 3. Daniel Stahl (SWE) 67,57.

4x100 m (keine DL-Disziplin): 1. Niederlande 38,70. - Ferner: 4. Schweiz (Pascal Mancini, Bradley Lestrade, Sylvain Chuard, Daniel Löhrer) 39,40.

Frauen: 200 m (RW 0,1 m/s): 1. Dina Asher-Smith (GBR) 22,37. 2. Mujinga Kambundji (SUI) 22,37. 3. Ida Karstoft (DEN) 22,90. - Ferner: 6. Ajla Del Ponte (SUI) 23,41.

800 m: 1. Mary Moraa (KEN) 1:57,68. 2. Keely Hodgkinson (GBR) 1:58,18. 3. Catriona Bisset (AUS) 1:58,54.

100 m Hürden (GW 0,5 m/s): 1. Jasmine Camacho-Quinn (PUR) 12,46. 2. Tobi Amusan (NIG) 12,50. 3. Nia Ali (USA) 12,53.

400 m Hürden: 1. Femke Bol (NED) 52,27. 2. Rushell Clayton (JAM) 53,90. 3. Anna Rytschykowa (UKR) 54,33.

3000 m Steeple: 1. Daisi Dschepkemei (KEN) 9:15,77. 2. Alice Finot (FRA) 9:19,59. 3. Chiara Scherrer (SUI) 9:24,16.

Hoch: 1. Eleanor Patterson (AUS) 1,96. 2. Julia Lewtschenko (UKR) 1,93. 3. Irina Geraschtschenko (UKR) 1,93.

Weit: 1. Lorraine Ugen (GBR) 6,81. 2. Maryna Bech-Romantschuk (UKR) 6,76. 3. Khaddi Sagnia (SWE) 6,74.

Kugel: 1. Chase Ealey (USA) 20,48. 2. Sarah Mitton (CAN) 19,90. 3. Auriol Dongmo (POR) 19,30.

4x100 m (keine DL-Disziplin): 1. Schweiz (Géraldine Frey, Mujinga Kambundji, Salomé Kora, Ajla Del Ponte) 42,13 (JWB). 2. Finnland 43,90. 3. Ireland 44,25. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

Die Strasse zwischen Meierskappel und Udligenswil war nach dem schweren Unfall zweieinhalb Stunden gesperrt.
UDLIGENSWIL

Motorradfahrer schwebt in Lebensgefahr

NIDWALDEN

Bewaffneter Raubüberfall auf Bahnhofkiosk in Stansstad – Polizei sucht Zeugen

Der Freitag war geprägt von dunklen Wolken und entsprechend viel Regen. (Archivbild)
WETTER

Erdrutsche und überschwemmte Keller

Helene Fischer singt in der Show "Das große Schlagercomeback" auf der Bühne. Foto: Jan Woitas/dpa
BAYERN

Helene Fischer: Mega-Konzert in München

URI

Vier Aspirantinnen und Aspiranten nehmen die Arbeit bei der Kantonspolizei Uri auf

Die Blauracke, hier ein erwachsenes Exemplar, ist ein ausgesprochen farbenprächtiger Vogel. (Archivaufnahme)
VOGELWELT

Seltener Vogel vermehrt gesichtet

EM-Gold für Mujinga Kambundji über 200 m
LEICHTATHLETIK

Kambundji ist Europameisterin über 200 m

REGION

Schluss nach vier Ehejahren: Martina Hingis trennt sich von Harald Leemann

Skifahrer bei der Talabfahrt nach Verbier. (Symbolbild)
PROZESS

Pistenchef nach tödlichem Unfall verurteilt

ARCHIV - Eva-Maria Hagen ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Foto: Stephanie Pilick/dpa
DEUTSCHLAND

DDR-Filmstar Eva-Maria Hagen ist tot

Zur klassischen Ansicht wechseln