Skialpin
Lade Login-Box.
18.01.2022 15:44

Ammann und Cologna auch in Peking

  • Dario Cologna - wie Simon Ammann vierfacher Olympiasieger - nimmt nach 2010, 2014 und 2018 zum vierten Mal an Winterspielen teil
    Dario Cologna - wie Simon Ammann vierfacher Olympiasieger - nimmt nach 2010, 2014 und 2018 zum vierten Mal an Winterspielen teil | KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
ALLGEMEINES ⋅ Simon Ammann wie Dario Cologna sind mit je vier Olympiasiegen die Aushängeschilder des Schweizer Wintersports. Das Top-Duo wird von Swiss Olympic erwartungsgemäss für Olympia in Peking selektioniert.

Swiss Olympic hat am Dienstag gleich 78 weitere Athletinnen und Athleten für die Olympischen Winterspiele in Peking (4. bis 20. Februar) selektioniert. Unter ihnen befinden sich mit Simon Ammann und Dario Cologna auch zwei vierfache Olympiasieger.

Ammann, der 2002 in Salt Lake City und 2010 in Vancouver jeweils sowohl von der Gross- wie auch der Normalschanze Gold gewann, bestreitet bereits seine siebten Winterspiele. Der 40-jährige Toggenburger gehört dem vierköpfigen Schweizer Skisprung-Team an, zu dem sich auch Killian Peier (WM-Dritter 2019), Gregor Deschwanden und Dominik Peter gesellen.

Cologna führt in China die Schweizer Langlauf-Equipe mit bislang fünf Frauen und sieben Männern an. Der zurücktretende Bündner nimmt zum vierten Mal an Winterspielen teil. Bei seinen ersten drei Olympia-Teilnahmen kehrte er immer mindestens mit einer Goldmedaille zurück, 2014 in Sotschi sogar mit zwei.

Neben dem Eishockey-Team der Männer gab Swiss Olympic auch die Selektionen im Biathlon (3), Eiskunstlauf (2), Eisschnelllauf (2), Ski Freestyle (12) und Snowboard (18) bekannt. Bis Anfang nächster Woche folgen weitere Sportarten, unter anderem Ski alpin. Auch weitere Selektionen im Biathlon, Langlauf, Ski Freestyle und Snowboard sind noch ausstehend. (sda)

Kommentare

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Meist gelesene Artikel

ZUG

Der Ägerisee gehört den Amerikanern – und das ist ein Problem

URI

500 Teilnehmende werden am Blasmusikfestival musizieren

URI

Die Bauernmusik spielt im «Schächengrund» lüpfige Klänge

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine, hat mit dem britischen Premier-Minister Boris Johnson zum gemeinsamen Kampf gegen die weltweite Lebensmittelkrise aufgefordert. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
DEUTSCHLAND

Getreide: Selenskyj spricht mit Johnson

Eines der erfolgreichen Schweizer Beachvolleyball-Duos: Nina Brunner (li.) und Tanja Hüberli
BEACHVOLLEYBALL

Schweizer Beach-Duos gut in Form

Ein sogenanntes Umerziehungslager in Artux im Westen von Xinjiang. (Archivbild)
DEUTSCHLAND

Investitionsgarantie in Xinjian entzogen

Easyjet-Flugzeuge am Flughafen Genf. (Archivbild)
LUFTFAHRT

Über 200 Easyjet-Flüge weniger in London

URI

Im Flüeler Aschoren fliegen wieder die Holzspäne

Steht kurz vor seinem ersten Triumph bei einer Grand Tour: der Australier Jai Hindley vom Team Bora-Hansgrohe
GIRO D'ITALIA

Hindley entthront Leader Carapaz

Mujinga Kambundji blickt der Sommersaison 2022 optimistisch entgegen.
LEICHTATHLETIK

Schweizer Diamond-League-Starts in Eugene

Zur klassischen Ansicht wechseln